rainer maria rilke

 

antología poética

 

 

Grupo Planeta

 

 

 

poemas tempranos

[1899]

 

 

 

Ésta es la nostalgia: morar en la onda

y no tener patria en el tiempo.

Y éstos son los deseos: quedos diálogos

de las horas cotidianas con la eternidad.

 

Y eso es la vida. Hasta que de un ayer

suba la hora más solitaria de todas,

la que sonriendo, distinta a sus hermanas,

guarde silencio en presencia de lo eterno.

 

 

 

Berlín-Wilmersdorf, 3 de noviembre de 1897

 

 

 

 

 

 

 

Das ist die Sehnsucht: wohnen im Gewoge
und keine Heimat haben in der Zeit.
Und das sind Wünsche: leise Dialoge
täglicher Stunden mit der Ewigkeit.

Und das ist Leben. Bis aus einem Gestern
die einsamste Stunde steigt,
die, anders lächelnd als die andern Schwestern,  
dem Ewigen entgegenschweigt.
-
-
[Motto aus Mir zur Feier, 1900, 
dem ersten Gedichtband von 
Rainer Maria Rilke geschrieben 
am 3. November 1897 im Alter 
von 21 Jahren in Berlin-Wilmersdorf]








 

Deja un comentario